Grenze

07.06-08.06.2021 Auf nach Kotor

Auf unserem Weg an die Küste kamen wir über die Kleinstadt Niksic. Nach einem kurzen Einkaufsstopp ging es auf kleinen einspurigen Straßen weiter viele Kilometer durch hügelige Wälder mit wenigen winzigen Siedlungen und einzelnen Häusern. Irgendwann mündete der Weg auf eine breite Piste. Hier wird an einer neuen breiten Straße in die abgelegene Region gebaut. Gegen Abend sind wir auf dem Berg südöstlich von Kotor...

weiterlesen ...

01.06.2021 Einreise Montenegro

Am Dienstag früh fuhren wir weiter zum Grenzübergang unterhalb der Passstraße. Er war richtig idyllisch am Fluss gelegen und von viel Grün umgeben. Wir freuten uns schon auf die montenegrische Seite. Als wir näher kamen trübte sich jedoch unser Bild mal wieder. Wir sahen mehrere große Betonklötze mitten auf der Straße. Das war kein gutes Zeichen. Dieser Grenzübergang war also leider geschlossen. Ein einzelner Grenzbeamte...

weiterlesen ...

30.05-31.05.2021 Vermosh Tal

Bevor wir ins Vermosh Tal ganz im Norden abdüsten, wollten wir noch einen Stopp in einem bekannten und sehr gut bewerteten Bauernhof Restaurant einlegen. Einige Kilometer südlich von Schkodra lag es. Als wir ankamen waren wir über die Größe und Professionalität der Location erstaunt. Es waren viele Leute anwesend, unter anderem auch eine Hochzeitsgesellschaft. Ein Parkplatzwächter hat uns direkt an die hintere Ecke einer extra...

weiterlesen ...

06.05-07.05.2021 Einreise Albanien

Nach über sieben Monaten Griechenland ist es für uns an der Zeit weiterzuziehen. Etwas traurig das uns mittlerweile sehr vertraute und schöne Land zu verlassen, aber gleichzeitig gespannt und mit voller Vorfreude auf das unbekannte Albanien. Bevor es jedoch in Richtung Grenze losging, haben wir auf einem Schotterplatz am Voidomatis Fluss noch einen Radwechsel durchgeführt. Um einem beginnenden Sägezahn an den Außenstollen der Reifen entgegenzuwirken,...

weiterlesen ...

23.09-25.09.2020 Sandanski und Einreise nach Griechenland

Am Mittwoch gings weiter nach Sandanski um uns auf Covid19 testen zu lassen. Es ist die am nähesten gelegene Testmöglichkeit zum einzigen für Touristen geöffneten Grenzübergang (Kulata-Promachonas) nach Griechenland. Nähere Infos gibts weiter unten. Nach einer kurzen Suche hatten wir das Labor gefunden. Eigentlich wollten wir uns erst einmal erkundigen, wie es abläuft. Da wir jedoch eine längere Zeit warten mussten und wir das gleiche...

weiterlesen ...

16.09-17.09.2020 Einreise Bulgarien

Am Mittwoch gings für uns weiter in Richtung Bulgarien. In der letzten rumänischen Stadt vor der Grenze haben wir noch unsere restlichen Lei im Supermarkt ausgegeben. Danach waren wir auch schon an der Grenzstation vor der Donauüberquerung. Eine der Grenzbeamten hat uns ganz freudig zu sich gewunken und interessiert nach dem Sinn des Fahrzeugs gefragt. Lachend hat er dann unsere Dokumente entgegengenommen und geprüft. Kurze...

weiterlesen ...

09.08-10.08.2020 Einreise Rumänien und Cheile-Turzii Schlucht

Am Samstag sind wir dann nach Rumänien eingereist, das erste mal mit Grenzstation und -kontrolle. Wir waren schon einwenig aufgeregt, da es unsere erste Grenzkontrolle mit unserem Hunk war. Aber zu unserer Überraschung waren wir 15 Minuten später schon durch. Sie wollten nur Fahrzeugpapiere und unsere Ausweise sehen und haben gefragt wo wir hin wollen und wieso. Das einzige Problem was der Grenzbeamte mit uns...

weiterlesen ...

04.08.2020 Eishöhle Dobsina und Ankunft in Ungarn

Eine weitere Attraktion die wir am nächsten Tag  im slowakischen Paradies besichtigt haben ist die Eishöhle Dobsina. Sie steht zwar auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes, aber uns persönlich hat sie eher enttäuscht, da man vergleichsweise wenig zusehen bekommt für das was man bezahlen muss. Selbst für die Erlaubnis Bilder zu machen hätten wir eigentlich 10€ je Kamera zahlen müssen. Naja wir haben sie gesehen...

weiterlesen ...
de_DEGerman